Richtige Brandteig-Spritzkuchen mit Vanillecreme

Viele f├╝rchten sich vor dem Brandteig, auch ich hatte Bedenken, ob es nicht klappen wird, aber dann habe ich es einfach probiert und die Spritzkuchen sind gut gelungen! Es ist nicht so kompliziert, wie es aussieht. Allen hat es geschmeckt, also werde ich es in Zukunft bestimmt wieder probieren ­čÖé

ZUTATEN

3Eier
160 mlWasser
50 ml├ľl
110 gMehl
Salz auf der Messerspitze
F├╝r die Creme:
400 mlMilch
1 1/2 Pck.Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
4 ELPuderzucker
1Vanilleschote
125 gButter
200 mlSchlagsahne
Schokoladenglasur

ZUBEREITUNG

Wasser, eine Prise Salz und ├ľl in einen kleinen Topf geben und bei milder Hitze zum Kochen bringen. Mehl sieben und in den Topf dazugeben ÔÇô dabei st├Ąndig r├╝hren, sonst k├Ânnten sich Kl├╝mpchen bilden. Ich empfehle es nicht, mit einem Kochl├Âffel zu r├╝hren, sondern mit einem Schneebesen. Bei milder Hitze so lange r├╝hren, bis sich ein Teigklo├č bildet und sich vom Topfboden und -rand l├Âst. Vom Herd nehmen und etwas abk├╝hlen lassen.

In die lauwarme Masse nun die Eier einzeln einarbeiten. Nach jedem Ei die Masse mit einem Handr├╝hrger├Ąt durchmixen. Ist der Teig fertig, wir er in eine Spitzt├╝te gef├╝llt. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Ringe spritzen. Ich habe sie in zwei Schichten gespritzt, um etwas h├Âhere Spritzkuchen zu haben, aber eine Schicht reicht v├Âllig aus.

Bei 200 ┬░C goldbraun backen. W├Ąhrend des Backens die Backofent├╝r nicht aufmachen, sonst fallen alle Spritzkuchen zusammen. Wenn sie eine sch├Âne goldbraune Farbe haben, den Herd ausschalten und die Backofent├╝r ankippen. Die Spritzkuchen so im Ofen ausk├╝hlen lassen. So fallen sie nicht zusammen und bleiben sch├Ân hoch.

W├Ąhrend die Spritzkuchen im Ofen kalt werden, die Creme vorbereiten. Einen Vanillepudding wie gewohnt zubereiten ÔÇô Puddingpulver in ges├╝├čter Milch aufkochen, und das Innere der Vanilleschote dazugeben. Den Pudding vom Herd nehmen, etwas abk├╝hlen lassen und dann mit 125 g Butter vermengen. Die Butter wird unter R├╝hren schmelzen. Die Creme komplett ausk├╝hlen lassen.

Sahne steif schlagen. Schokolade im Wasserbad schmelzen.

Die ausgek├╝hlten Spritzkuchen l├Ąngs halbieren. Die Creme und die Schlagsahne jeweils in eine Spritzt├╝te f├╝llen und auf die unteren H├Ąlften der Spritzkuchen spritzen. Die oberen H├Ąlften in Schokolade eintauchen und die gespritzte Sahne damit zudecken.